powered by weltfussball.at

Uhrzeit 12.09.2017 18:30 Uhr Erste Liga 2017/2018 - 10. Spieltag

TSV Hartberg

2 : 1

WSG Wattens

Schiedsrichter:
Markus Hameter (Österreich)
Profertil Arena Hartberg (Hartberg/Österreich)
Zuschauer: 1200

12.09.2017 - 10. Spieltag
18:30 W. Innsbruck 3 : 0 Blau Weiß Linz
18:30 FC Liefering 2 : 1 Kapfenberger SV
18:30 TSV Hartberg 2 : 1 WSG Wattens
18:30 A. Lustenau 5 : 0 FAC
11.09.2017 - 10. Spieltag
18:30 SC Wr. Neustadt 0 : 3 SV Ried

Letzte Aktualisierung: 07:45:00 aktualisieren

90' Fazit:
Der Erfolgslauf der Hartberger geht weiter. Die Steirer gewinnen mit 2:1 gegen Wattens und schrauben sich damit in der Tabelle an Leader Wiener Neustadt heran. Ein Punkt trennt die beiden Teams nur noch. Die Tore erzielten für die Steirer Stefan Gölles und Jürgen Heil. Hartberg siegt verdient, nachdem Wattens im Rückstand wenig einfiel. Die Tiroler müssen erneut als Verlierer vom Platz gehen. Hartberg damit weiter Zweiter. Wattens weiterhin Vorletzter.
90' Spielende
90' Keine Gefahr für die Hartberger. In Kürze ist Schluss.
90' Die letzten Minuten laufen. Es wird noch einmal spannend bei einem Freistoß der Wattens-Elf.
88' Können sich die Tiroler noch einmal aufbäumen? Bisher eher wenig, denn die Angriffe der Gäste sind überschaubar. Scheinbar hat man sich bereits mit der Pleite abgefunden.
86' Jetzt heißt es für die Steirer das Ergebnis zu verwalten. Mit einem Sieg würde man den Leader Wiener Neustadt ordentlich unter Druck setzen.
84' Tooor für TSV Hartberg, 2:1 durch Jürgen Heil
Jetzt passt das Tor für Hartberg. Eine feine Flanke von links durch Kröpfl findet in der Mitte den Joker Jürgen Heil. Der köpft sicher zum 2:1 ein.
82' Gelbe Karte für Florian Buchacher (WSG Wattens)
Foul vom Wattens-Spieler vor dem Strafraum. Wieder muss der Schiedsrichter eingreifen.
80' Da ist wieder Dario Tadic frei. Er zieht aus großer Distanz ab und jagt den Ball knapp über die Querlatte.
79' Zehn Minuten sind hier noch zu spielen. Hartberg drückt hier stark auf die Entscheidung.
78' Tor für Hartberg. Der Jubel ist aber nur kurz. Heil kickt den Ball nach einem genauen Kopfball-Zuspiel von Gremsl in die Maschen. Er wird zurückgepfiffen, stand er doch beim Abspiel knapp im Abseits.
76' Die Schlussphase ist angebrochen. Für beide Mannschaften eine intensive Spielzeit, sieht man doch, dass hier die beiden Teams noch den Sieg wollen.
74' Konter der Hartberger. Dario Tadic spielt sich an Kekez vorbei in den Strafraum. Er wird aber erfolgreich vom Ball abgedrängt, eine Ecke bleibt aus.
72' Wattens hält hier einen Punkt. Und bleibt plötzlich wieder gefährlich. Flanke von Santin ins Zentrum aber dort ist niemand bereit für das Zuspiel.
71' Tooor für WSG Wattens, 1:1 durch Lukas Katnik
Plötzlich der ausgleich für Wattens. Und der Torschütze ist ein Wechselspieler. Lukas Katnik steigt nach einer schönen Flanke von Buchacher hoch und köpft zum 1:1 ein.
68' Die Gegenwehr der Tiroler ist weiterhin überschaubar. Hartberg hingegen versetzt dem Gästeteam immer wieder kleine Nadelstiche und verschafft sich durch geordnete Gegenangriffe viel Luft.
66' Wattens jetzt im Angriff. Pranter spielt den Ball auf Kekez, der sucht Roger Tamba aber ohne Erfolg. Heute will es einfach bei Wattens nicht passen.
64' Freistoß für Hartberg. Ferdinand Oswald stellt seine Abwehr ein und Gremsl tritt an. Der Heber ist aber schwach. Wattens kann sofort per Kopf klären.
62' Hartberg muss hier aufpassen, denn die Tiroler machen jetzt auf. Aber bisher haben die Hartberger nach einer 1:0-Führung stark gespielt. Keine guten Vorzeichen für die Gäste aus Tirol.
60' Hartberg führt hier verdient mit 1:0. Das Tor von Stefan Gölles hat sich ja fast schon abgezeichnet, denn die Steirer erhöhten den Druck immer mehr. Jetzt ist Wattens gefordert.
58' Tooor für TSV Hartberg, 1:0 durch Stefan Gölles
Da ist die Führung für Hartberg. Ein Freistoß kommt auf rechts zu Meusburger. Der köpft den Ball in Richtung lange Ecke und dort staubt Stefan Gölles sicher zur Führung ab.
57' Die Partie bleibt trotz der wenigen Torchancen doch spannend, denn man hat hier das Gefühl, dass jederzeit ein Tor fallen kann.
55' Gelbe Karte für Sebastian Santin (WSG Wattens)
Zweite Karte im Spiel. Jetzt trifft es einen Wattens-Spieler nach einem Foul vor dem Strafraum.
54' Hartberg mit der topchance. Ein Pass ins Zentrum kommt bei Gremsl nicht an und Christoph Kröpfl scheitert dann beim Abschluss.
52' Wattens steckt aber nicht auf. Ein Angriff über Kekez und Pranter kommt vorne nicht an. Sofort der Konter der Hartberger und der Querpass von Gremsl wird abgefangen.
50' Hartberg bleibt wieder am Drücker. Die Steirer haben jetzt Blut geleckt und wollen durch den Kampf die Torchancen quasi erzwingen.
48' Freistoß für Wattens. Benjamin Pranter zieht ab und setzt den Ball an die Latte. Erste Topchance in dieser Zweiten Halbzeit.
47' Gelbe Karte für Stefan Meusburger (TSV Hartberg)
Hartes Foul vor dem eigenen Strafraum. Da muss der Schiedsrichter eingreifen.
46' Der Anstoß musste kurz wiederholt werden. Beide Mannschaften starten mit der Startelf die Zweite Halbzeit.
46' Anpfiff 2. Halbzeit
45' Halbzeitfazit:
Hartberg und Wattens gehen mit einem 0:0 in die Pause. Die Gäste begannen stark, wurden dann aber von den Hausherren übertrumpft. Einige gute Torchancen gab es auf beiden Seiten. Es blieb aber bei überschaubaren Aktionen. Für beide Teams ein gerechtes 0:0, fehlt doch auf beiden Seiten die letzte Durchschlagskraft. Man darf gespannt sein, wie sich beide Teams in der Zweiten Halbzeit steigern können. Offensivaktionen sind ja vorhanden, es fehlen aber einfach die Tore.
45' Ende 1. Halbzeit
43' Die Schlussphase läuft. Noch immer keine Tore in Hartberg. Mittlerweile hat Regen in der Steiermark eingesetzt.
41' Pass in die Tiefe auf Tadic. Der sprintet aber umsonst, denn Ferdinand Oswald ist schneller am Ball.
39' Knapp fünf Minuten vor der Pause wagen sich wieder die Tiroler nach vorne. Gute Kombination in den Strafraum aber dort fehlt dann der entscheidende Abschluss.
37' Ferdinand Oswald kommt sicher aus dem Kasten nach einem langen Ball. Er hat heute wieder alles unter Kontrolle bei den Tirolern.
35' Ansonsten hat sich am Spiel nichts geändert. Hartberg ist präsenter und beim Zweikampf ist man auch besser.
33' Hartberg hat noch nicht genug. Eine Flanke von links kommt ins Zentrum und dort schrsubt sich Roko Mislov hoch. Er verfehlt knapp den Ball.
32' Und wieder die Hartberger. Flanke von rechts ins Zentrum. Oswald springt dazwischen und klärt vor dem einschussbereiten Dario Tadic.
31' Plötzlich sind die Tiroler wieder aufgewacht. Die Chance von gugganig ist erst vor Kurzem vertan worden, da bauen sich die Gäste wieder stark vor dem Strafraum auf.
30' Topchance für Wattens. Ein Freistoß von rechts kommt genau auf den Kopf von Gugganig. Der rasiert den Ball und zirkelt den Ball per Kopf am langen Eck vorbei.
29' Eine halbe Stunde ist gespielt. Hartberg ist besser, Torchancen fehlen aber noch im Spiel. Es steht nicht umsonst noch 0:0 in Hartberg.
28' Freistoß für Hartberg. Die Steirer spielen den Ball kurz und versuchen dann über die flanke zu kommen. Ein Heber von Fischer geht aber an allen Beteiligten vorbei.
26' Bei Wattens tut sich nicht allzu viel. Die tiroler waren in den ersten Minuten besser, werden jetzt aber immer mehr zurück gedrängt. Torchancen bleiben weiter Mangelware.
24' Ein Freistoß der Hartberger ist kaum gefährlich für das tor von Ferdinand Oswald. Der Ball zieht klar über das Tor.
23' Die Partie selbst bleibt schnell aber es dominiert auch der Kampf im Spiel. Vorne müssen sich die beiden Teams noch steigern. Die bisherigen Topaktionen kamen nur von Dario Tadic.
21' Siegfried Rasswalder legt den vorbeiziehenden Florian Mader. Das war gelbverdächtig. Der Freistoß wird von den Wattens-Kickern kurz ausgeführt und bringt nichts ein.
19' Eckball für die Tiroler. Eine hohe Hereingabe findet Kekez aber dessen Kopfball bringt wenig Gefahr.
17' Spielerisch sind die beiden Teams hier ebenbürtig. Hartberg lässt den Ball gut laufen, Wattens zeigt mit Konter Zähne. Eine offene Partie in der Steiermark.
15' Topchance für Hartberg. Wieder spielt man Dario Tadic frei, der Stürmer zieht alleine aufs Tor, scheitert dann aber an Torhüter Oswald.
13' Wieder ein weiter Ball in Richtung Kekez. Der Offensivmann übernimmt den Ball schnell, bleibt dann aber beim Zuspiel in Richtung Milan Jurdik hängen.
11' Bisher funktioniert aber das Konzept der Tiroler gut. Wattens spielt sich schnell frei bei Gegenangriffen und fährt gute Konter.
10' Wieder versuchen es die Hartberger über die Seiten. Manfred Fischer spielt sich schön durch, hebt den Ball ins Zentrum aber Tadic wird sofort gedoppelt.
8' Die Tiroler bleiben dran. Flanke von links aber in der Mitte kommt Drazen Kekez nicht an den Ball. Knapp verfehlt er per Kopf.
7' Freistoß für Wattens. Die tiroler haben knapp 20m vor dem Tor diese Standardsituation. Den Heber bringt Sebastian Santin in Tornähe. Aber Hartberg kann klären.
6' Guter Pass in die Spitze zu Dario Tadic. Der verdribbelt, holt aber einen Freistoß heraus. Dieser bringt danach wenig ein.
4' Die ersten Minuten gehören den Hartbergern. Aber die Tiroler verstecken sich nicht. Das kann heute eine spannende Partie werden.
2' Die ersten Aktionen laufen in Hartberg. Die Hausherren haben mehr Ballbesitz und spielen sich langsam nach vorne.
1' Es geht los. Die beiden Teams sind im Lauf. Der Ball rollt.
1' Spielbeginn
Schiedsrichter ist in Hartberg Markus Hameter mit Habip Tekeli und Maximilian Weiß.
Die Tiroler sind aber schwer auszurechnen. Die Wattens-Elf spielt stets einen offensiv angelegten Fußball.
Wattens hingegen ist etwas durchwachsen in die neue Saison gestartet. Die Tiroler wollten im Grunde vorne mitspielen. Bisher konnte man aber bei den Ergebnissen nicht überzeugen.
Die Steirer spielen derzeit eine tolle Saison und sind zuhause ein schwer zu schlagender Gegner.
Wer hätte das im Vorfeld gedacht. Die Hartberger mischen vorne in der Tabelle mit und könnten heute mit einem Sieg zu Wiener Neustadt aufschließen.
Herzlich willkommen zur 10. Runde der Sky Go Erste Liga beim Spiel TSV Hartberg gegen WSG Wattens

Hartberg spielt zuhause gegen Wattens und will auch heute gegen die Tiroler einen Dreipunkter einfahren. Die spielstarken Steirer sind stark in die neue Saison gestartet und konnten sogar lange in der oberen Tabellenhälfte mitspielen. Anders das Bild bei Wattens. Mit vielen Vorschusslorbeern sind die Tiroler in die neue Saison gestartet. Bisher konnte man aber nur selten überzeugen.

Das erste Duell in der aktuellen Saison konnte Hartberg in Tirol für sich entscheiden. Knapp aber doch siegte Hartberg mit 1:0 gegen Wattens. In der Tabelle liegen die Steirer aktuell auf Rang 2, Wattens kommt über Platz 9 nicht hinaus. Eine bittere Saison für die Swarovski-Elf, muss man doch aktuell um den Klassenerhalt kämpfen.
  • Aufstellung

TSV Hartberg

1 R. Swete  
3 S. Meusburger 47'  
6 M. Gollner  
7 S. Rasswalder  
39 S. Gölles  
10 D. Gremsl -76'
18 R. Mišlov  
19 S. Sprangler  
20 M. Fischer -57'
8 C. Kröpfl  
24 D. Tadić -87'
22 P. Siegl +87'
27 Z. Sanogo +76'
28 J. Heil +57'

WSG Wattens

25 F. Oswald  
4 D. Gugganig  
15 D. Zimmerhofer  
16 F. Buchacher 82'  
7 B. Pranter  
9 S. Santin 57'  
10 F. Toplitsch -62'
20 D. Kekez 68'  
42 F. Mader 89'  
52 R. T. M'Pinda  
21 M. Jurdík -82'
8 K. Nitzlnader +82'
11 L. Katnik +62'
Trainer
Christian Ilzer Thomas Silberberger